Psycho, Sex & Crime

Ulmer Filmseminar
Studium Generale
Volkshochschule Ulm (zus. mit Friedemann Pfäfflin)

Schaulust (WS 1996/97)
  • Die Verlobung des Monsieur Hire (1989) Patrice Leconte
  • Sex, lies and videotape (1989) Steven Soderbergh
  • Ein kurzer Film über die Liebe (1989) Krysztof Kieslowski
  • Der Tod kommt zweimal (1984) Brian De Palma
  • Tokio Dekadenz (1992) Ryū Murakami
Tatort Körper (SS 1997)

Frauennot und Frauenglück (1929) Eduard Tissé
Olympia (1938) Leni Riefenstahl
Terminator II (1991) James Cameron
Die Verfolgung und Ermordung Jean Paul Marats, dargestellt
durch die Schauspieltruppe des Hospizes zu Charenton
unter Anleitung des Herrn de Sade. (1966) Peter Brook

Mörderinnen (WS 97/98)

Bremer Freiheit (1973) Rainer Maria Fassbinder
Das Mädchen am Ende der Straße (1976) Nicolas Gessner
Thelma & Louise (1991) Ridley Scott
Die Verschwörung der Frauen (1988) Peter Greenaway
Nikita (1989) Luc Besson

Wahnsinn (SS 1998)

Leben des schizophrenen Dichters Alexander März (1975) Vojtḕch Jasny
Kopfstand (1981) Ernst Josef Lauscher
Dialog with mad women (1996) Ellie night

Serial killers (WS 1998)

Henry. Portrait of a Serail Killer (1986) John McNaughton
Mann beißt Hund (1992) Rémy Belvaux
Das Auge (1982) Claude Miller
Der Sandmann (1995) Nico Hoffmann

Über-Aufklärung (SS 1999)

Was sie immer schon über Sex wissen wollten (1972) Woody Allen
Die Sünderin (1950) Willy Forst
Harem. Die Welt hinter dem Schleier (1993) Petra Luther-Radke
Im Reich der Sinne (1976) Navisa Oshima